FlyPedia - einfach mal weg FlyPedia Billigflieger Mixxen

 Trends & Lifestyle Hotels Angebote Air Berlin Condor TrendJam Neuer Personalausweis FlyPedia Billigflieger BuchungenImpressum & Kontakt

billigflug Angebote

Air Berlin ist oneworld Mitglied und stärkt den Berlin Brandenburg Airport BER

74 Tage vor der Eröffnung des neuen Berlin-Brandenburger Flughafens Willy Brandt BER lässt sich bereits erahnen, dass der neue Flughafen (bisher BBI bzw. Berlin-Schönefeld genannt) ein bedeutendes Drehkreuz des internationalen Luftverkehrs wird.

Air Berlin feiert oneworld-Beitritt
Air Berlin feiert oneworld-Beitritt
Nicht nur Lufthansa wird mit der Eröffnung des BER-Airports stärker als bisher in Berlin vertreten sein und die Luftverkehrs-Allianz Star Alliance repräsentieren. Auch Air Berlin wird noch mehr Berlin-Flüge anbieten und Umsteigeverbindungen in Berlin ermöglichen. Dazu zählen auch Langstreckenflüge z.B. nach Abu Dhabi oder in die USA, die klassischen Mallorca-Shuttle Flüge in den Mittelmeerraum oder innerdeutsche Tagesrandverbindungen. Teil dieser Offensive ist der Beitritt zum weltweiten Luftfahrtbündnis oneworld.

Neben Air Berlin sind American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Finnair, Iberia, Japan Airlines, LAN Chile, Qantas Airways Australia, Royal Jordanian und S7 Airlines aus Russland Mitglieder in der oneworld Alliance vertreten. Die Fluggesellschaften arbeiten damit enger als je zuvor auf allen Ebenen zusammen. So werden z.B. viele der Air Berlin-Flugzeuge in Zukunft in den Farben der Airline-Gemeinschaft lackiert sein.

Am 20.März 2012 feierten auf dem zukünftigen Vorfeld des neuen Berliner Flughafens alle Airlines der oneworld Allianz gemeinsam den Beitritt airberlins zum Luftfahrtbündnis. Die Vorteile dieser Kooperation sind vor allem für die Fluggäste spürbar. Aufeinander abgestimmte Flugzeiten der Mitglieds-Airlines, ein gemeinsames Vielfliegerprogramm zum Sammeln und Einlösen von Prämien- und Statusmeilen und der vereinfachte Zugang zu Airport-Lounges rund um den Globus. So ist es z.B. möglich durch viele innerdeutsche Flüge einen Vielfliegerstatus bei Air Berlin zu erreichen, die gesammelten Meilen jedoch für einen Freiflug bei American Airlines in den USA einzulösen oder Flughafen-Lounges von Ibera in Madrid oder von British Airways in London zu nutzen.

Auch die Fluggesellschaften profitieren von einem solchen Bündnis. Gemeinsame Vermarktungsstrategien, ein übergreifendes Logo - die blaue oneworld Kugel - und Einsparpotenziale beim Betrieb von IT-Systemen sind nur einige Vorteile von oneworld. Mit den neuen Einrichtungen am Flughafen BER wird Air Berlin auch viele neue Jobs am Flughafen schaffen.




Kostenlose Billigflieger Software App direkt zum Download: Die FlyPedia Toolbox