FlyPedia - einfach mal weg FlyPedia Billigflieger Mixxen

 Trends & Lifestyle Hotels Angebote Air Berlin Condor TrendJam Neuer Personalausweis FlyPedia Billigflieger BuchungenImpressum & Kontakt

angebote

Air Berlin bringt Berliner nach New York JFK zum OneWorld-Drehkreuz

Pünktlich zum Beginn des Sommerflugplans 2011 im Mai 2011 wird die zweitgrößte deutsche Airline Air Berlin noch dichter an die weltweite Luftfahrt-Allianz oneworld® heranrücken und jeweils Sonntag, Montag, Mittwoch und Freitag nonstop ohne Zwischenlandung von Berlin-Tegel TXL nach New York JFK fliegen.

Mit New York JFK werden diverse US-Anschlüssflüge mit American Airlines angeboten. Im JFK Terminal 7 und Terminal 8 wird American Airlines abgefertigt. In welchem Terminal die Air Berlin (www.airberlin.de) Flüge ankommen steht bisher noch nicht fest.

Die Flüge sind ein weiterer Schritt im BBI-Engagement von Air Berlin am Süd-Pier des Flughafen Berlin Brandenburg International. Das Süd-Pier wird demnach höchstwahrscheinlich mit seinen neun Fluggastbrücken auch andere oneworld®-Airlines beheimaten. Bis zur Eröffnung des BBI Mitte 2012 werden die Air Berlin New-York-Direkt-Flüge noch von Berlin-Tegel angeboten. Buchbar sind diese direkt über airberlin.com ab derzeit 483 Euro für den Hin- und Rückflug (return flight).

Folgende Airlines sind Mitglieder der Luftfahrt-Allianz oneworld®: American Airlines aus USA, British Airways aus Großbritannien, Cathay Pacific aus Hongkong, Finnair aus Finnland, Iberia aus Spanien, Japan Airlines aus Japan, LAN aus Chile, Malév aus Ungarn, Mexicana de Aviación aus Mexiko, Qantas Airways aus Australien und Royal Jordanian aus Jordanien.

Kostenlose Billigflieger Software App direkt zum Download: Die FlyPedia Toolbox