FlyPedia - einfach mal weg FlyPedia Billigflieger Mixxen

 Trends & Lifestyle Hotels Angebote Air Berlin Condor TrendJam Neuer Personalausweis FlyPedia Billigflieger BuchungenImpressum & Kontakt

angebote

Das Tempelhofer Feld kehrt zurück - Radeln und Party auf der Landebahn

Wrights Flugversuche im Jahre 1909 eröffneten auf dem ehemaligen militärischen Übungs- und Paradegelände der Berliner Garnison die Zeit der Flieger in Berlin-Tempelhof. Seit 1923 spielten dann Flugplatz und Flugzeuge die
FlyPedia News
FlyPedia News
Hauptrolle auf dem ehemaligen Feld.

Etappen wie "Luftbrücke", "Kalter Krieg" und viele weitere Stationen prägten den Namen TEMPELHOF und verbanden ihn fest mit der Luftfahrt. Am 30. Oktober 2008 erfolgte dann das Aus für den geschichtsträchtigen Airport im Herzen der Stadt. Das ca. 300 Hektar große Tempelhofer Feld, im Bereich in der Berliner Innenstadt, erwacht seit dem 8. Mai 2010 zu neuem Leben. Die Zukunft des Luftverkehrs liegt in Berlin am neuen Hauptstadtflughafen BBI Willy Brandt und dieser ist mit 1.470 Hektar Fläche 5x so groß wie das über 100 Jahre alte Tempelhofer Feld.

Nachdem Rückbau der Anlagen in Tempelhof, z.B. der Landebahnbefeuerung, abgeschlossen ist, erobern nun hunderttausende Berliner und deren Gäste das alte Tempelhofer Feld zurück. Der Tempelhofer Volkspark wird von den Berlinern angenommen. Die vielfältige künftige Nutzung des Areals wurde mit einem großen Volksfest am zweiten Maiwochenende eröffnet. Die Berliner kamen und nahmen die ehemals gesperrten Flächen wieder in Besitz. Tempelhof gehört wieder zu Berlin und Berlin gehört wieder zu Tempelhof.

Kostenlose Billigflieger Software App direkt zum Download: Die FlyPedia Toolbox