FlyPedia - einfach mal weg FlyPedia Billigflieger Mixxen

 Trends & Lifestyle Hotels Angebote Air Berlin Condor TrendJam Neuer Personalausweis FlyPedia Billigflieger BuchungenImpressum & Kontakt

lifestyle Angebote

Hamburg: Mercedes-Benz Niederlassung bekommt Strom aus Brennstoffzelle

Der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg Olaf Scholz hat am 22. August 2012 zusammen mit Bernd Zierold (Leiter der Mercedes-Benz Niederlassung) und Andreas Exler (Geschäftsführer N2telligence) in der Mercedes-Benz Niederlassung Hamburg Wandsbek die weltweit erste stationäre Brennstoffzelle an einem Autohauses eingeweiht.
Olaf Scholz weiht Brennstoffzelle ein
Olaf Scholz weiht Brennstoffzelle ein
Das Gebäude, die Maschinen und Einrichtungen vor Ort werden ab sofort zu Teilen mit Energie aus der Brennstoffzelle versorgt. Selbst das Aufladen von Elektro-Autos wie dem neuen Smart Eletric Drive mit Strom aus der Brennstoffzelle wäre machbar, schwärmt Benedikt Suwelack (Leitung Marketing der Niederlassung Hamburg) bei der Eröffnungsveranstaltung. Der Elektro-Smart ist übrigens ab sofort bestellbar mit bereits veröffentlichten Preisen. Das Daimler Carsharing-Projekt car2go wird die Elektro-Smarts noch in diesem Jahr in Stuttgart für Kurzzeitmieten auf Minutenbasis anbieten.

Mercedes Fahrzeuge beim Ladevorgang
Mercedes Fahrzeuge beim Ladevorgang

Nachhaltigkeitsoffensive im Autohaus

Partner bei der Umsetzung in Hamburg war die N2telligence GmbH. Anders als Brennstoffzellen in Fahrzeugen wird die stationäre Anlage nicht mit Wasserstoff, sondern mit Erdgas gespeist. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsoffensive ist das Mercedes-Benz Autohaus auch für den Clean Tech Media Award 2012 am 7. September 2012 in Berlin nominiert.

Neueröffnung nach Erweiterung am 15. September 2012

Noch etwas gibt es zur Hamburger Mercedes-Benz Niederlassung in Wandsbek zu berichten: Am 15. September wird nach Umbau und Erweiterung ein großer Teil des Premium-Autohauses am Friedrich-Ebert-Damm neu eröffnet. Dazu wird es diverse Angebote in den Neueröffnungswochen rund um viele Fahrzeuge geben. Auch die A-Klasse E-CELL mit rein elektrischem Antrieb kann besichtigt werden. Nur 500 Elektro-Fahrzeuge werden gefertigt und an ausgewählte Kunden in Deutschland und Europa vermietet.



Kostenlose Billigflieger Software App direkt zum Download: Die FlyPedia Toolbox