FlyPedia - einfach mal weg FlyPedia Billigflieger Mixxen

 Trends & Lifestyle Hotels Angebote Air Berlin Condor TrendJam Neuer Personalausweis FlyPedia Billigflieger BuchungenImpressum & Kontakt

lifestyle

La Baracca Hamburg ab sofort geöffnet: Multimedia Speisekarte in der Hafencity

Das mittlerweile dritte Restaurant der Münchener Kette ist ab sofort in der Hamburger HafenCity täglich ab 11 Uhr mittags geöffnet. Das aus der bayrischen Hauptstadt und Düsseldorf deutschlandweit bekannte Restaurant bietet von Sternchenköchen inspirierte italienische Gerichte in Tapas-Größe.

Digital bestellen per TouchPad

An jedem Sitzplatz befindet sich ein kabelloses und in den Tisch integriertes TouchPad als Speisekarte, dass sich ähnlich einem iPad bedienen lässt. Man kann Speisen anschauen und diese direkt bestellen. Nach kurzer Zeit werden die Spezialitäten einzeln an die Tische gebracht. Gerade zum Treffen mit Freunden oder der Familie soll das La Baracca Hamburg einladen.

Pizza, Pasta und viel mehr

Das LaBaracca Hamburg befindet sich direkt in der HafenCity. Die Preise sind etwas höher als in den vom gleichen Gründer vor einigen Jahren in Hamburg gestarteten Vapiano Restaurants. Die Speisen sind zwar günstiger als im Vapiano, jedoch auch kleiner und die Gäste bestellen während eines Besuches ggf. einige Gerichte nach. Das Essen wird ungewöhnlich auf kleinen Holzbrettern serviert, die Weingläser haben keine Stiele.

Reservierung erwünscht

Ähnlich wie bei anderen neuartigen Restaurant-Konzepten wie z.B. dem SlowMan oder dem Hard Rock Café Landungsbrücken in Hamburg ist gerade in den ersten Monaten damit zu rechnen, dass eine Reservierung Pflicht ist, wenn man am Wochenende mit mehreren Personen einen Platz zum Abendessen im La Baracca bekommen möchte. Die Reservierungen können online über die Webseite vorgenommen werden.


Kostenlose Billigflieger Software App direkt zum Download: Die FlyPedia Toolbox